News

Für alle die Neues erfahren wollen. Das bedeutet jedoch nicht, das wir hier in Musik-Nachrichten-Magazin erstellen wollen. Vielmehr wollen wir hiermit die Gelegenheit schaffen für Interessierte ab und zu mal vorbeizuschauen, ob wir im Laufe der Zeit im Web interessante Seiten aufgeschnappt haben, die es wert sind mitgeteilt zu werden. Nicht mehr...aber auch nicht weniger!!! Wir werden uns bemühen aktuell zu bleiben, versprochen.


Außerdem wollen wir an dieser Stelle unser Publikum über Neuigkeiten zu unserem Radio auf dem laufenden zu halten.


Wir hoffen natürlich auch auf eure rege Anteilnahme und Mitarbeit via Facebook und E-Mail durch euer Feedback.

Newsletter

April 2018

Im Bereich der SHOUTcast-Kanäle haben wir uns kurzfristig entschieden, diese weiter hin auf Eis zu legen!!! Das Hörer-Interesse ist derzeit gleich "Null".


Erfreulicher Weise ist die Hörerschaft des laut.fm-Kanals "RadioDomino" dank zahlreicher Twitter-Posts in den USA angewachsen. Insgesamt wächst hier die Anzahl der Hörer langsam aber stetig weiter an.


Der Aufbau des 5. Kanals "RadioDomino+" bei radionomy hat große Fortschritte gemacht. Wir senden bereits mit stabilem Signal ein kleines Programm. Gehört werden wir überwiegend in Deutschland. Bis voraussichtlich Ostern 2019 wird das Programm beider "RadioDomino"-Sender angeglichen sein was Genres und Anzahl der Titel anbelangt. Zusätzlich sind beim "+"-Kanal Jingles, Promos, Comedy-Proadcasts, Musik-Mixe, u.v.m. angedacht und bereits in Planung - und das ... 3-sprachig!!! Wir hoffen alle , uns damit nicht zuviel Arbeit aufgeladen zu haben...aber ein Versuch ist es uns Wert!!!

März 2018

Im Bereich der SHOUTcast-Kanäle haben sich die hinlänglich bekannten Probleme verschäft und auch dazu geführt, das weder der Sender noch die Hörer echtes Interesse mehr haben sich dort zu engagieren, das bedeutet das die Kanäle zwar weiterbetrieben werden jedoch organisatorisch erstmal auf Eis liegen und auch deshalb wird hier vorerst keine Promotion mehr gemacht, bis  die vor genannten Probleme nicht endgültig gelöst sind - das kann dauern!!! Das Hörer-Interesse ist derzeit gleich "Null".


Erfreulicher Weise ist die Hörerschaft des laut.fm-Kanals "RadioDomino" dank zahlreicher Twitter-Posts in den USA angewachsen. Insgesamt wächst hier die Anzahl der Hörer langsam aber stetig weiter an

Februar 2018

Aufgrund technischer und lizenzbezogener Schwierigkeiten ist es bisher nur möglich mit "RadioDomino" über laut.fm und mit "DominoJukebox" über SHOUTcast stabil durchgehend zu senden. Die Anzahl der zugeschalteten Länder über SHOUTcast hat sich in etwa verdoppelt. Hauptsächlich hier kommen die Hörer aus den USA und den Niederlanden. Nach etwa 2 Monaten "Inovationsstau" beim Musik-Upload wurden wieder ca. 2.000 Titel aller Genres neu eingespielt. Bei stabilem Betrieb ist diese auf allen 4 Kanälen verfügbar.

Der sich in Vormonaten abzeichnende Rückgang der Hörerzahl konnte erfreulicher Weise aufgehalten werden. Die Hörerschaft steigt stetig aber langsam wieder an. 

Januar 2018

In Januar wurde die Beta-Version unserer Webseite fertiggestellt und so veröf-fentlicht. Außerdem wurden zum Ursprungkanal "RadioDomino" bei laut.fm drei weitere SHOUTcast-Kanäle "RadioDomino", "DominoJukebox" und "DominoBai-lar" hinzugefügt. Wesentlicher Unterschied zum Ursprungskanal ist die werbe-freie Live-Sendung im shuffle-Betrieb. Diese Kanäle sind über SHOUTcast welt-weit gelistet und wurden schon z.B. in den Niederlanden, Brasilien, Tschechien, Rumänien und den USA gehört.