News

Für alle die Neues erfahren wollen. Das bedeutet jedoch nicht, das wir hier in Musik-Nachrichten-Magazin erstellen wollen. Vielmehr wollen wir hiermit die Gelegenheit schaffen für Interessierte ab und zu mal vorbeizuschauen, ob wir im Laufe der Zeit im Web interessante Seiten aufgeschnappt haben, die es wert sind mitgeteilt zu werden. Nicht mehr...aber auch nicht weniger!!! Wir werden uns bemühen aktuell zu bleiben, versprochen.


Außerdem wollen wir an dieser Stelle unser Publikum über Neuigkeiten zu unserem Radio auf dem laufenden zu halten.


Wir hoffen natürlich auch auf eure rege Anteilnahme und Mitarbeit via Facebook und E-Mail durch euer Feedback.

Newsletter ab September 2018

Oktober 2018

Durch neue Uploads wurde das Programm um 10-15 % erweitert und durch hochaktuelle Musik erheblich aufgefrischt. Dies gilt für fast alle Genres und alle Kanäle. Weiterhin wurde schon die Grobstruktur für Herbst - und Winterpro-gramm festgelegt. Dies gilt insbesondere für unsere Programm-Specials. Die Publikums-Resonanz reicht von mäßig bis sehr gut bei RadioDomino über laut.fm. Die anderen Kanäle werden derzeit so gut wie gar nicht beachtet. Diese werden jedoch auch derzeit so gut wie gar nicht promotet. Ausnahme bildet dabei unser Sound Cloud-Account. Dort ist die Besucherzahl und Hörzeit nach wie vor außerordentlich gut. Gleiches gilt für unsere Homepage dort sind die Besucherzahlen in den letzten 3 Monaten quasi nach oben geschossen.

September 2018

Die Bandbreite der 3 SHOUTcast-Kanäle wurde um eine Größe erweitert. Neben 128kbit/s sind diese jetzt auch mit 320kbit/s empfangbar. Bei weiterhin stabi-lem Betrieb erfolgt in den nächsten Monaten endlich das Listing. In den unter-schiedlichsten Quellen wurde nach neuer, aktueller und origineller Musik ge-sucht und somit die 2. Season vorbereitet. Außerdem wurde der YouTube auf-gebaut und erste Videos veröffentlicht, jedoch mit enttäuschendem Ergebnis. Aktivitäten diesbezüglich werden deshalb in Zukunft aufs aller wenigste redu-ziert.

Jahres Rückblick 2017/2018

Das erste Jahr "RadioDomino" ist vorüber und viele Projekte wurden angegangen und ausgebaut:

1. 24/7-Sendung mit RadioDomino bei laut.fm ab17.3.2017
2. Drei Shuffle-Sender bei SHOUTcast
3. Ein Icecast-Sender bei radionomy
4. Eine 3-sprachige Webseite mit zahlreichen Partner-Links
5. Facebook- und Twitter-Accounts
6. Listing bei nahezu 20-Radio-Netzwerken
7. Erstellen und Posten von Remixes bei SoundCloud und MixCloud

Auzug aus der Statistik:


- nahezu 65.000 Sessions/anno       -  alle Accounts
- nahezu 95.000 Hörstunden/anno  -  alle Kanäle+Sound/Mix-Cloud
- vorwiegend vordere 20-30 % bei laut.fm (internes laut.fm-Ranking)


Länder-Ranking (alle Kanäle+Sound/Mix-Cloud)

1. Deutschland                                                                                               50%
2. Vereinigte Staaten/Canada                                                                     30%
3. Vorderer Orient und Naher/Mittlerer Osten (mehere Länder)           10% 
3. Ferner Osten (mehrere Länder) und Russische Föderation                5%
4. Latin-Amerika, Süd-und Ost-Europa (mehere Länder)                          5%

Wenn man bedenkt, sind das schon wirklich zahlreiche Verteilungsmög-lichkeiten (auch durch die zahlreichen Verlinkungen). Bei den Hörerzahl-en ist die Erfolgsquote gemessen zum Aufwand auf den ersten Blick recht dürfig. Es herrscht halt ein Überangebot an Anbietern und der Konsument hat auch deshalb Probleme sich endgültig festzulegen. Bei-spielsweise sind allein schon bei SHOUTcast 50.000 Sender am Start

Deutschlandweit liegt im Web-Bereich laut.fm an zweiter Stelle hinter Spotify - Webradio-mäßig sogar auf Platz eins in Deutschland. Interes-sant dabei auch der Artikel bei VAUNET (anklicken!!!), hier kann man nochmals die wichtigsten Zahlen nachlesen.

Davon abgesehen sind wir noch ein sehr junger "Zwerg-Sender" und wer-den, wie viele andere vor uns auch, noch Jahre brauchen um uns zu fes-tigen damit unsere Hörerzahlen merklich anwachsen. Dabei sind Profes-sionalität, Aktualität, Originalität und Qualität absolute Grundvoraussetz-
ungen, um überhaupt bestehen zu können.

Was uns anbelangt sind wir mit dem ersten Jahr durchweg zufrieden. Et-was enttäuschend war der Anlauf von RadioDomino+ , wobei hingegen sich die Besucher-Resonanz bei SoundCoud überaus positiv entwickelte - überraschender Weise!!!

Als Ziel oder "frommer" Wunsch streben wir für die Saison 2018/2019 die TOP 100 bei laut.fm an ... mal sehen!!!! 

Newsletter bis August 2018

Mai - August 2018

Mai und den 3 Sommer-Monaten hat sich nicht viel Neues getan. Neue Lieder wurden regelmäßig eingespielt und der störungsfreie Betrieb der 3 SHOUTcast-Kanäle wurde vorangetrieben. Die Arbeiten bei Domino+-Kanal wurden vorübergehend eingestellt.

April 2018

Im Bereich der SHOUTcast-Kanäle haben wir uns kurzfristig entschieden, diese weiter hin auf Eis zu legen!!! Das Hörer-Interesse ist derzeit gleich "Null".


Erfreulicher Weise ist die Hörerschaft des laut.fm-Kanals "RadioDomino" dank zahlreicher Twitter-Posts in den USA angewachsen. Insgesamt wächst hier die Anzahl der Hörer langsam aber stetig weiter an.


Der Aufbau des 5. Kanals "RadioDomino+" bei radionomy hat große Fortschritte gemacht. Wir senden bereits mit stabilem Signal ein kleines Programm. Gehört werden wir überwiegend in Deutschland. Bis voraussichtlich Ostern 2019 wird das Programm beider "RadioDomino"-Sender angeglichen sein was Genres und Anzahl der Titel anbelangt. Zusätzlich sind beim "+"-Kanal Jingles, Promos, Comedy-Proadcasts, Musik-Mixe, u.v.m. angedacht und bereits in Planung - und das ... 3-sprachig!!! Wir hoffen alle , uns damit nicht zuviel Arbeit aufgeladen zu haben...aber ein Versuch ist es uns Wert!!!

März 2018

Im Bereich der SHOUTcast-Kanäle haben sich die hinlänglich bekannten Probleme verschäft und auch dazu geführt, das weder der Sender noch die Hörer echtes Interesse mehr haben sich dort zu engagieren, das bedeutet das die Kanäle zwar weiterbetrieben werden jedoch organisatorisch erstmal auf Eis liegen und auch deshalb wird hier vorerst keine Promotion mehr gemacht, bis  die vor genannten Probleme nicht endgültig gelöst sind - das kann dauern!!! Das Hörer-Interesse ist derzeit gleich "Null".


Erfreulicher Weise ist die Hörerschaft des laut.fm-Kanals "RadioDomino" dank zahlreicher Twitter-Posts in den USA angewachsen. Insgesamt wächst hier die Anzahl der Hörer langsam aber stetig weiter an

Februar 2018

Aufgrund technischer und lizenzbezogener Schwierigkeiten ist es bisher nur möglich mit "RadioDomino" über laut.fm und mit "DominoJukebox" über SHOUTcast stabil durchgehend zu senden. Die Anzahl der zugeschalteten Länder über SHOUTcast hat sich in etwa verdoppelt. Hauptsächlich hier kommen die Hörer aus den USA und den Niederlanden. Nach etwa 2 Monaten "Inovationsstau" beim Musik-Upload wurden wieder ca. 2.000 Titel aller Genres neu eingespielt. Bei stabilem Betrieb ist diese auf allen 4 Kanälen verfügbar.

Der sich in Vormonaten abzeichnende Rückgang der Hörerzahl konnte erfreulicher Weise aufgehalten werden. Die Hörerschaft steigt stetig aber langsam wieder an. 

Januar 2018

In Januar wurde die Beta-Version unserer Webseite fertiggestellt und so veröf-fentlicht. Außerdem wurden zum Ursprungkanal "RadioDomino" bei laut.fm drei weitere SHOUTcast-Kanäle "RadioDomino", "DominoJukebox" und "DominoBai-lar" hinzugefügt. Wesentlicher Unterschied zum Ursprungskanal ist die werbe-freie Live-Sendung im shuffle-Betrieb. Diese Kanäle sind über SHOUTcast welt-weit gelistet und wurden schon z.B. in den Niederlanden, Brasilien, Tschechien, Rumänien und den USA gehört.